Therapie nach Liebscher & Bracht - trix

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Therapie nach Liebscher & Bracht

Anwendungen > Anwendungen


Zitat
Lasst uns gemeinsam die vielfältigen Möglichkeiten zur Heilung der Menschen nutzten.








z.B. Fersensporn


Liebscher und Bracht Zitat:
Unsere Aufgabe sehen wir darin, den Menschen zu helfen, sich selbst zu helfen.

Ein schmerzfreies Leben ohne Medikamente und Operationen für alle Menschen muss nicht nur eine Vision sein. Probieren sie die Therapie nach Liebscher und Bracht aus. Durch die Osteopressurpunkte sowie das Faszientraining (täglich zu Hause ausgeübt) erreichen Sie mehr Bewegungsfreiheit, sind schmerzfreier oder evtl. schmerzlos und gelangen so zu mehr Zufriedenheit und Lebensfreude.
Ein Versuch ist dies alle mal wert. Jede Verbesserung heisst Lebensqualität.


Schmerzen
Wie es so weit kommen konnte!    
Warum jetzt Schluss damit ist!    
Was sie selbst dagegen tun können!  


Bei Schmerzen wird die Bewegung eingeschränkt, durch das Ausweichen der Schmerzen wird eine Immobilität gefördert und die Verschlechterung der Körperhaltung und der Lebensqualität beeinflusst.
Die Bewegungsmuster sind im Gehirn programmiert und gespeichert, die Bewegungsabläufe werden durch die Ansteuerung der Muskeln im täglichen Leben präzise umgesetzt.

Wenn nur 10 Prozent der Bewegungsmöglichkeit des Körpers genutzt werden, werden die Muskeln und Fazien nicht regelmässig im vollem Umfang gedehnt und mit der Zeit immer unnachgiebiger, dies führt zu Verkürzungen der Muskulatur. Dadurch fördern wir die Unbeweglichkeit und Schmerzen.


 
 
 
 


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü