Bindegewebemassage - trix

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bindegewebemassage

Anwendungen

Diese Therapie ist eine neural-therapeutische Einflussnahme auf den erkrankten Organismus. Diese Technik besteht aus Strichführungen und Dehnreizen, welche sich auf den ganzen Körper erstrecken. Wir arbeiten im subkutanen Bindegewebe  und setzen so Reize im vegetativen Nervensystem. Durch diese Reizgriffe und flächigen Querstriche werden im Segmentbereich über dem Os sacrum eine Entspannung bzw. Stimulation im lumbosakralen Segmentbereich gesetzt und beeinflussen so direkt die Organe zur Selbstheilung.  

Anwendungen:
Kopfschmerzen, Migräne
Schmerzen im  Unterbauch
Unverträglichkeit der Speisen
Reizblase, Zwischenblutungen, Klimakterium
Ischialgie, Rücken- und Armbeschwerden

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü